Accelerating the pace of engineering and science

MATLAB EXPO 2014 Deutschland

Zeit

Titel

8:30 Registrierung und Ausstellung
9:00 Begrüßung und Einführung in die MATLAB EXPO
Andreas Schindler, MathWorks
9:15 Keynote: Behind Today’s Trends: The Technologies Driving Change (Vortrag in Englisch)
Jim Tung, MathWorks
10:00 Keynote: Neues Lernen - MOOC, MATLAB und Simulink
Prof. Dr.-Ing. Georg Fries, Hochschule RheinMain
10:30 Kaffeepause, Networking und Ausstellung
11:00 Datenanalyse mit MATLAB
Dr. Frank Graeber, MathWorks
11:15 Model-Based Design – Teamwork leicht gemacht mit Simulink
Dr. Hans Martin Ritt, MathWorks
11:30 Modellbasierte Entwicklung eingebetteter Systeme für AUTOSAR mit der MathWorks-Toolkette
Dr. David Seider und Reinhard Jeschull, Validas AG
12:00 Mittagspause, Networking und Ausstellung
Track 1: Mathematische Modellierung, Datenerfassung, Signalverarbeitung und -analyse

Session Chair: Dr. Frank Graeber
Track 2: Model-Based Design, Verifikation, Validierung und Test

Session Chair: Thomas Sperling
Track 3: MATLAB und Simulink in Forschung und Lehre

Session Chair: Dr. Joachim Schlosser
Track 4: Master Classes

Session Chair: Dr. Titus Edelhofer
13:15 Red Bull Air Race – Planung und Sicherheitsanalysen für Luftrennen
Roland Leitner, IABG
Entwicklung einer Schnittstelle zwischen MATLAB SimMechanics und CAD-Systemen für anschließendes Prototyping und Optimieren mechatronischer Systeme
Christopher Schropp, Technische Universität München
Modellbasierter Regelungsentwurf und Simulation von Leistungselektronik in Forschung und Lehre mit MATLAB und Simulink
Prof. Dr. Rik W. De Doncker, RWTH Aachen
2^48 - keine Angst vor großen Datensätzen mit MATLAB
Dr. Rainer Mümmler, MathWorks
13:45 Apps, Softwarekomponenten und Produktionssysteme powered by MATLAB
Dr. Alexander Diethert, MathWorks
Physical Modelling mit Simscape
Steve Miller, MathWorks
Keine Zeit für Experimente? E-Technik Grundlagen Teil 1: Ein Schwingkreis in Gleichung, Computeralgebra und Simulation
Dr. Mischa Kim, MathWorks
14:00 Die hydromechanische Bemessung eines Tiroler Wehres - von der theoretischen Beschreibung über das Lösen mit dem pdepe-Tool zur Stand-Alone-Applikation
Ivo Baselt, Universität der Bundeswehr
Echtzeit und Nicht-Echtzeit Integration von MATLAB und Simulink in das neue Robotik Software Framework aRDx des DLR
Berthold Bäuml, DLR
Überblick über die Entwicklungsschritte mittels MATLAB beim Aufbau eines kompletten Motorenprüfstands
Christian Klöffer, Karlsruher Institut für Technologie
Vom Konzept zum Modell physikalischer Systeme - Smarter Modellieren mit Simscape
Maximilian Apfelbeck, MathWorks
14:30 Mit MATLAB auf der Überholspur – Methoden zur Beschleunigung von MATLAB Anwendungen
Michael Glasser, MathWorks
Rapid Prototyping und HiL – Simulation mit Simulink Real-Time
Andreas Uschold, MathWorks
Poster Speed Dating
14:45 Kaffeepause, Networking und Ausstellung
15:15 Entwicklung eines objektorientierten Datenmodells ADDAM zur Nutzung in einer Flugzeugentwurfsumgebung in MATLAB
Sebastian Herbst, Technische Universität München
Model-Based Design in der Entwicklung von Hochspannungs- gleichstromübertragung
Markus Engel, Siemens
Poster Speed Dating Codegenerierung für Embedded Systeme leicht gemacht – So geht’s!
Tobias Kuschmider, MathWorks
15:45 Optimieren mit MATLAB – jetzt auch gemischt-ganzzahlig
Dr. Maka Karalshvili, MathWorks
Schnell vom Modell zur Implementierung mit automatischer Seriencodegenerierung
Michael Fröstl, MathWorks
Keine Zeit für Experimente? E-Technik Grundlagen Teil 2: Ein Schwingkreis in Gleichung, Computeralgebra und Simulation
Dr. Mischa Kim
16:00 Verkehrszeichenerkennung in Fahrerassistenzsystemen – MATLAB at Continental
Dr. Alexander Behrens, Continental
Entwicklung einer sensorlosen Motorregelung für Dentalbohrer nach ISO 62304
Dr. Michael Schwarz, ITK Engineering
Modellbasierte Entwicklung in der Industrieautomation am Beispiel eines Laboraufbaus ‚Ball on Ball‘
Kurt Zehetleitner, B&R, und Reinhard Gahleitner, FH Wels
Motorregelung: Model-Based Design vom Konzept bis zur Implementierung auf heterogenen SoC FPGAs
Alexander Schreiber, MathWorks GmbH
16:30 Fahrerassistenzsysteme – Systemsimulation zur Entwicklung und Absicherung eines Spurhalteassistenten
Guido Sandmann, MathWorks
Standardkonforme Absicherung mit Model-Based Design
Dr. Marc Segelken, MathWorks
Arduino, Raspberry Pi, LEGO etc. - Sachen machen in Lehre und Hobby
Sebastian Gross, MathWorks
16:45 Modellbasierte Entwicklung und Verifikation von Sensor-SiPs
Dr. Jan-Hendrik Oetjens, Robert Bosch und Dr. Ralph Görgen, OFFIS
Ursachenermittlung von Laufzeitfehlern in Simulink-Modellen
Johanna Schneider, Daimler
Kontinuität! Der durchgängige Einsatz von MATLAB im Bachelorstudium
Prof. Dr. Jörg Sautter, Hochschule Aschaffenburg
Vom Prototyp bis zur Zertifizierung die Qualität von sicherheitskritischer Software mit Polyspace sicherstellen
Stefan David, MathWorks
17:15 MATLAB für FPGA Design und ASIC Prototyping
Alexander Schreiber, MathWorks
Mit Polyspace die Qualität des generierten und handgeschriebenen Codes effektiv verbessern
Christian Guss, MathWorks
MATLAB und Simulink bei Studentenwettbewerben
Christoph Hahn, MathWorks
17:30 Zusammenfassung der MATLAB EXPO 2014 Zusammenfassung der MATLAB EXPO 2014 Zusammenfassung der MATLAB EXPO 2014 Zusammenfassung der MATLAB EXPO 2014
17:45 Ausklang, Networking und Ausstellung